Programm

Das erwartet Sie und Euch beim 16. Demokratie-Tag am 28. Oktober 2021

Der 16. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz findet als hybride Veranstaltung statt. Dies bedeutet, dass das Programm teilweise live vor Ort stattfinden wird, teilweise als reines Online-Angebot. In Ingelheim können wir nur eine begrenzte Zahl von Teilnehmenden begrüßen. Dies gilt für das Bühnenprogramm in der Veranstaltungshalle kING und für die Workshops im Weiterbildungszentrum Ingelheim.

Teilnehmende können sich noch bis zum 25. Oktober 2021 registrieren. Eine Workshop-Auswahl ist nach der Anmeldung in dem Benutzerbereich direkt möglich.

Bühnenprogramm

Vor-Ort-Angebote

08:45-09:45 Uhr | WBZ | Großer Saal (101) | Bühnenprogramm/Kulturbeitrag

Talk mit Katharina Binz. Jugend in Corona-Junge Menschen im Gespräch

Volker Steinberg – Vorsitzender Landesjugendring Rheinland-Pfalz
Julia Mungenast – Geschäftsstelle Landesjugendring Rheinland-Pfalz
Sophie, Mike, Andreas, Lili, Marie Sophie, Hannah

Anbieter: Landesjugendring Rheinland-Pfalz

Hybrid-Angebote

10:00-10:20 Uhr | Hybrid | kING | Hauptbühne Saal | Bühnenprogramm/Kulturbeitrag

Heartbeat Bus – Weckruf für Demokratie

Reza Solhi: Wirtschaftswissenschaftler & Hochschuldozent, Bildungspreisträger, Motivationskünstler, Poet
Riccardo Montero: Diplom Audio-Ingenieur, Musiker, Jugendbotschafter
Gökhan Yilmaz

Anbieter: Heartbeat Edutainment

10:20-10:30 Uhr | Hybrid | kING | Hauptbühne Saal | Bühnenprogramm/Kulturbeitrag

„Demokratie leben – aus Krisen lernen“. Grußwort Ministerpräsidentin Malu Dreyer

Ministerpräsidentin Malu Dreyer
Anbieter: Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

10:30-11:15 Uhr | Hybrid | kING | Hauptbühne Saal | Bühnenprogramm/Kulturbeitrag

Demokratieentwicklung im Zeichen von Corona – Was lernen wir aus der Krise?

Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Landtagspräsident Hendrik Hering, Jugendministerin Katharina Binz, Sabrina Kleinhenz (Dachverband der Kommunalen Jugendvertretungen)
Anbieter: Landtag Rheinland-Pfalz

11:15-12:30 Uhr | Hybrid | kING | Hauptbühne Saal | Bühnenprogramm/Kulturbeitrag

„Heißes Eck“: Demokratie-Talk mit Jugendlichen und Landtagsabgeordneten

SPD: Michael Simon
CDU: Dr. Matthias Reuber
B’90/DIE GRÜNEN: Fabian Ehmann
AfD: Damian Lohr
FDP: Steven Wink
FREIE WÄHLER: Lisa-Marie Jeckel

Anbieter: Landtag Rheinland-Pfalz, Landesjugendring, Landesschüler*innenvertretung und Dachverband der kommunalen Jugendvertretungen

12:45-13:30 Uhr | Hybrid | kING | Hauptbühne Saal | Bühnenprogramm/Kulturbeitrag

Aus Krisen lernen – Krisen neu denken

Klimaschutz- und Umweltministerin Anne Spiegel,
Dirk Hennig, Landeskoordinator FÖJ,
Julia Schneider, Leiterin der Regionalstelle Rheinland-Pfalz der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung

Anbieter: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität Rheinland-Pfalz

13:30-14:00 Uhr | Hybrid | kING | Hauptbühne Saal | Bühnenprogramm/Kulturbeitrag

Video-Projekt: Junge Stimmen hörbar machen

Ronald Senft, Medienanstalt Rheinland-Pfalz
Anbieter: Bündnis „Demokratie gewinnt!“ / Medienanstalt Rheinland-Pfalz

14:15-15:30 Uhr | Hybrid | kING | Hauptbühne Saal | Bühnenprogramm/Kulturbeitrag

„cuddle, hate, mindsetting – Demokratiebildung braucht Medienbildung!“

Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig, Arbeits- und Sozialminister Alexander Schweitzer
Anbieter: Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung und Ministerium für Bildung

Workshops 8:45-9:45 Uhr

Vor-Ort-Angebote

08:45-09:45 Uhr | WBZ | Raum 108 | Inhaltlicher Vortrag

Wahlrecht in der Einwanderungsgesellschaft

Torsten Jäger, Geschäftsführer des Initiativauschusses für Migrationspolitik in Rheinland-Pfalz
Anbieter: Initiativausschuss für Migrationspolitik in Rheinland-Pfalz

08:45-09:45 Uhr | Vor-Ort | Workshop: Interaktives inhaltliches Format

„Beispiele für Self-Empowerment“ an der Hörstation „erfolgreich angeeckt“

Bernadette B. Boos, Dipl. Figurenspielerin, Trainerin
Theaterpädagogin, Performancekünstlerin

Tobias Boos, Dipl. Designer, Kulturschaffender, Medienkunst, Aktionsräume / Interaktive Installationen
Anbieter: kunstkulturlabor

08:45-09:45 Uhr | WBZ | Großer Saal (101) | Bühnenprogramm/Kulturbeitrag

Talk mit Katharina Binz. Jugend in Corona-Junge Menschen im Gespräch

Volker Steinberg – Vorsitzender Landesjugendring Rheinland-Pfalz
Julia Mungenast – Geschäftsstelle Landesjugendring Rheinland-Pfalz
Sophie, Mike, Andreas, Lili, Marie Sophie, Hannah

Anbieter: Landesjugendring Rheinland-Pfalz

Online-Angebote

08:45-09:45 Uhr | Online | Workshop: Interaktives inhaltliches Format

Debatten- und Streitkultur stärken

Jennifer Sieglar
Anbieter: ZDF

08:45-09:45 Uhr | Online | Workshop: Projektvorstellung

Instagram-Projekt: @ichbinsophiescholl

Ulla Rehbein und Ursi Zeilinger, SWR Planet Schule
Anbieter: SWR Planet Schule

08:45-09:45 Uhr | Online | Workshop: Projektvorstellung

Workshop „Peer Education“ – Medienscouts der Maria-Ward Schule Landau

Medienscouts der Maria-Ward-Schule Landau, Sandra Lentz ( Pädagogisches Landesinstitut )
Anbieter: Medienscouts der Maria-Ward Schule

08:45-09:45 Uhr | Online | Workshop: Interaktives inhaltliches Format

Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen

Dominik Schreiber ist Trainer der Friedrich-Ebert-Stiftung und Hochschuldozent in Mainz. Erfahrungen hat er v.a. im WBC und dem Semay e.V. gesammelt.
Anbieter: Friedrich-Ebert-Stiftung

Workshops 11:15-12:45 Uhr

Vor-Ort-Angebote

11:15-12:45 Uhr | WBZ | Raum 106 | Workshop: Interaktives inhaltliches Format

Herausfordernde Situationen politischer Bildung in der Schule

Ronny Hollstein (Pädagogisches Landesinstitut)
Evelyn Horst (Pädagogisches Landesinstitut)
Dennis Jung (Pädagogisches Landesinstitut)

Anbieter: Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

11:15-12:45 Uhr | WBZ | Raum 108 | Workshop: Interaktives inhaltliches Format

Nachrichtenprofis in der Schule

Thomas Nettelmann, Nachrichtenprofi SWR , Leiter der Politikredaktion Mainz
Anbieter: SWR

11:15-12:30 Uhr | WBZ | Raum 107 | Workshop: Interaktives inhaltliches Format

Speak out – (digitale) Beteiligung ganz konkret

Lisa Scholles und Katherine Pardun aus dem Yellow in Ingelheim
Anbieter: Jugend- und Kulturzentrum Yellow

11:15-12:45 Uhr | WBZ | Großer Saal (101) | Workshop: Interaktives inhaltliches Format

Liebevolle Antworten auf hasserfüllte Aussagen

Maximilian Resch
Anbieter: Maximilian Resch

Online-Angebote

11:15-12:15 Uhr | Online | Workshop: Projektvorstellung

ELAN mobil: Demokratiebildung über die Ländergrenze hinaus

Judith Kunz, Bildungsreferentin des Entwicklungspolitischen Landesnetzwerkes Rheinland-Pfalz e.V. (ELAN)
Anbieter: Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz e.V. (ELAN)

11:15-12:45 Uhr | Online | Workshop: Interaktives inhaltliches Format

Enthasser

Lilly Kurz und Christine Poulet
Anbieter: Südwestrundfunk

11:15-12:15 Uhr | Online | Workshop: Interaktives inhaltliches Format

Die Toolbox für die Gestaltung schulischer Demokratietage

Franziska Wendt, Programmmitarbeiterin bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in verschiedenen Programmen rund um Engagement, Beteiligung, Stärkung von jungen Menschen und Autorin der Toolbox.
Anbieter: Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

11:15-11:45 Uhr | Online | Workshop: Projektvorstellung

Projektvorstellung „We stand together“

Schülerinnen und Schüler der Grundschule Göttschied
Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule Göttschied

Anbieter: Grundschule Göttschied

11:15-12:15 Uhr | Online | Themenforum / Gesprächsrunde

Schule. Macht. Demokratie – Für mehr gute Schulen!

Michael Rudolph und Hanns Georg Tischbein, Regionalberater des Deutschen Schulpreises/Der Deutschen Schulakademie, Regionalbüro Dortmund
Anbieter: Deutscher Schulpreis und Deutsche Schulakademie – Initiativen der Robert Bosch Stiftung

Workshops 14:00-15:30 Uhr

Vor-Ort-Angebote

14:00-15:30 Uhr | WBZ | Großer Saal (101) | Workshop: Interaktives inhaltliches Format

Klima(un)gerechtigkeit: Wie können wir der Klimakrise fair begegnen?

Viola Mangold, Multiplikatorin des Entwicklungspolitischen Landesnetzwerkes Rheinland-Pfalz e.V. (ELAN)
Anbieter: Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz e.V. (ELAN)

14:00-15:30 Uhr | WBZ | Raum 106 | Workshop: Interaktives inhaltliches Format

Workshop „Wie wollen wir leben“

Anna Konrad
Milena Osterfeld
Tom Probst

Anbieter: IB Südwest gGmbH

14:00-15:30 Uhr | WBZ | Raum 108 | Workshop: Interaktives inhaltliches Format

„SV in der Krise- wie lief es? Was kann man besser machen?“

Bildungswerk für Schülervertretung und
Schülerbeteiligung e.V.

Anbieter: Bildungswerk für Schülervertretung und Schülerbeteiligung e.V.

14:00-15:30 Uhr | WBZ | Raum 107 | Workshop: Interaktives inhaltliches Format

Demokratie Parcours

Mario Di Carlo, Katja Mayer, Medienpädagogen, medien+bildung.com
Anbieter: medien+bildung.com

Online-Angebote

14:00-14:30 Uhr | Online | Workshop: Projektvorstellung

„Jugend entscheidet“ – Kommunen fit für die Zukunft machen

Laila Kühle (Gemeinnützige Hertie-Stiftung)
Mario Hecker (Bürgermeister von Kalletal)
Maik Peyko (TEMP Projekte)

Anbieter: Gemeinnützige Hertie-Stiftung

14:00-15:00 Uhr | Online | Workshop: Projektvorstellung

@ichbinsophiescholl – Kreative Unterrichtskonzepte mit Planet Schule

Ursi Zeilinger, SWR Planet Schule
Anbieter: SWR Planet Schule

14:00-15:00 Uhr | Online | Workshop: Projektvorstellung

Jugenddemokratiekonferenz: Jugendbeteiligung in der Stadt Mainz

Semih Cavlak: Mitglied des Jugendforums Mainz
Anbieter: Jugendforum Mainz

14:00-15:30 Uhr | Online | Bühnenprogramm/Kulturbeitrag

Wir sind jetzt hier – Geschichten über das Ankommen in Deutschland

Niklas Schenck ist ein mehrfach ausgezeichneter Dokumentarfilmer und investigativer Reporter. Er lebte mit ein Jahr in Kabul und übernahm die Vormundschaft eines 16-jährigen afghanischen Flüchtlings.
Anbieter: Friedrich-Ebert-Stiftung

Workshops 17:30-19:30 Uhr

Vor-Ort-Angebote

17:00-19:45 Uhr | WBZ | Großer Saal (101) | Workshop: Projektvorstellung

1.Ingelheimer Demokratie-Konferenz

Martin Konrath
Felix Lässing
Dr. Florian Pfeil
Dr. Cornelia Dold
Günter Kistner

Anbieter: Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung

Online-Angebote

18:00-19:30 Uhr | Online | Sonstiges

Big Data: Cybersicherheit, Datenschutz und Demokratie

Jonas Grasediek, Experte für Cybersicherheit, Mitarbeiter in
einem Computer Emergency Response Team

Anbieter: Konrad-Adenauer-Stiftung

18:30-20:00 Uhr | Online | Inhaltlicher Vortrag

Institutionen in der Demokratie – Stützpfeiler oder Störfaktor?

Florian Pfeil u.w.
Teil der Online-Seminar-Reihe: „Was ist Demokratie?“

Anbieter: Fridtjof-Nansen-Akademie

Themenforen

Online-Angebote

11:15-12:15 Uhr | Online | Themenforum / Gesprächsrunde

Schule. Macht. Demokratie – Für mehr gute Schulen!

Michael Rudolph und Hanns Georg Tischbein, Regionalberater des Deutschen Schulpreises/Der Deutschen Schulakademie, Regionalbüro Dortmund
Anbieter: Deutscher Schulpreis und Deutsche Schulakademie – Initiativen der Robert Bosch Stiftung

16:00-17:30 Uhr | Online | Themenforum / Gesprächsrunde

„Demokratiebildung – auch in Krisenzeiten?!“

Der Workshop wird organisiert und moderiert von der Steuergruppe des „Bündnis Bildung für eine demokratische Gesellschaft“.
Anbieter: Bündnis Bildung für eine demokratische Gesellschaft

Sonderveranstaltung SchulKinoWoche

Vor-Ort-Angebote

09:30-12:30 Uhr | Vor-Ort | Bühnenprogramm/Kulturbeitrag

Ein Kinoseminar in Koblenz zu „Je suis Karl“ (D 2021)

Ort: Odeon-Apollo-Kinocenter, Löhrstrasse 88, 56068 Koblenz. Die Anmeldung erfolgt bis zum 14.10.21 über das Filmbüro der SchulKinoWoche im Pädagogischen Landesinstitut unter: filmbuero@pl.rlp.de
Anbieter: Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

Es gibt die Möglichkeit zur interaktiven Online-Teilnahme an Workshops und dem Bühnenprogramm. Teilnehmende können Prioritäten für einzelne Angebote angeben. Das Programm richtet sich sowohl an Schüler:innen und Jugendliche als auch Multiplikator:innen und interessierte Erwachsene.

Auf der Bühne werden Schüler:innen und Jugendliche mit prominenten Menschen aus der rheinland-pfälzischen Politik diskutieren. In den Workshops zum diesjährigen Motto „Demokratie leben – aus Krisen lernen“ ist aktive Teilnahme nicht nur möglich, sondern ausdrücklich gewünscht.

Wir stellen über unsere Webseite und gemeinsam mit den Offenen Kanälen in Rheinland-Pfalz unser Angebot überregional zur Verfügung. Zum ersten Mal bieten wir in anderen Teilen des Landes Satelliten-Veranstaltungen des Demokratie-Tags an, an denen teilweise vor Ort teilgenommen werden konnte bzw. zu denen keine Anmeldung vor Ort mehr möglich ist.

Aufgrund der aktuellen Verordnungen und der unplanbaren Entwicklung der Corona-Zahlen findet kein Markt der Möglichkeiten / Ausstellung statt. Auf der Webseite finden Sie unter Ausstellung die digitalen Ausstellungsstände der Mitwirkenden aus dem Vorjahr und aus diesem Jahr mit vielen Materialien. Ein Besuch lohnt sich!

Zusätzlich wird es zu spezifischen Themen Austauschplattformen als Videokonferenz geben. Sie können diese ebenfalls über die Workshop-Anmeldung auswählen.

Satelliten-Veranstaltungen

Die hybride Hauptveranstaltung des 16. Demokratie-Tags Rheinland-Pfalz wird von insgesamt 4 Satelliten-Veranstaltungen begleitet, die ebenfalls am 28. Oktober 2021 an den Standorten Altenkirchen, Hambacher Schloss, Rheinböllen und Trier stattfinden werden. Die Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Altenkirchen

Veranstaltende: Evang. Landjugendakademie in Altenkirchen
Zeitraum: 09:00 - 14:00 Uhr
Anmeldeschluss: 06. Oktober 2021

Mehr erfahren

Trier

Stadtrallye mit Aktionen zum Mitmachen

Veranstaltende: Deutsche Kinder- und Jugendstiftung / Lokale Agenda 21 Trier e.V. / Jugendforum Trier / Multikulturelles Zentrum Trier e.V. / Auguste-Victoria-Gymnasium Trier, UNESCO Projektschule
Zeitraum: 05. Oktober, 14:00 - 16:00 Uhr

Mehr erfahren

Hambacher Schloss

Veranstaltende: Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. / Stiftung Hambacher Schloss / Haus des Erinnerns – für Demokratie und Akzeptanz, Mainz / Schule aus Neustadt a. d. Weinstraße
Zeitraum: 10:00 - 15:30 Uhr

Mehr erfahren

Realschule Plus Rheinböllen

Modellschule für Partizipation und Demokratie

Veranstaltende: Pädagogisches Landesinstitut / Realschule Plus Rheinböllen / HeartbeatBus

Mehr erfahren