Format: Workshop: Projektvorstellung

NATUR & MACHT: SIMULATION UND ROLLENSPIEL FÜR GRENZÜBERSCHREITENDE PARTIZIPATIVE DEMOKRATIE

Die Simulation „NATUR & MACHT“ versetzt die Teilnehmer*innen in die Lage, „selbst zu denken“ und „das Gemeinwohl aufzubauen“, indem sie sich in einem grenzüberschreitenden Konsultationsforum frei mit anderen zusammenzuschließen. Die Simulation lehrt jede/r sich durch den Umgang mit anderen Akteuren ein Urteil zu bilden. Sie erlaubt die Gegenüberstellung einzelner Standpunkte in einer anspruchsvollen Rollen-Konfrontation, dank der die Akteure gemeinsam Entscheidungen treffen können.

Weiterlesen

Digital und emotional – Schülerinnen und Schüler führen digitale Lesung zum Thema Fluchtgeschichten durch

Die Schülerinnen und Schüler präsentieren eigenständige Videos, in denen sie kurze Portraits junger Menschen vorstellen, die bei der Flucht verstorben sind. Die Grundlage dafür bildet das Buch „Todesursache: Flucht“ von Tanja Tuckermann und Kristina Milz (Hrsg.).
Nach einem ersten Impulsvideo, das die Lernenden in Bezug auf die aktuelle Situation von Flüchtlingen sensibilisiert, führt ein Schüler mit seinem Video in die Thematik ein und verdeutlichte die Problematik. Danach folgt die Lesung inkl. Reflexion.

Weiterlesen

Stark sein auf Augenhöhe. Peer-Education in RLP: Medienscouts.rlp-Ausbildung online über die Digitale Helden-Akademie

Peer-Education in RLP: Das Landesprogramm Medienkompetenz macht Schule bietet ausgewählten weiterführenden Schulen die Möglichkeit, ihre Scouts online auf der Digitalen Helden-Plattform auszubilden. Wir informieren Sie über Bewerbungskriterien, Ablauf & Organisation für das Schuljahr 21/22. Nutzen Sie die Chance eines Medienscouts.rlp Teams an Ihrer Schule zur Vermittlung von sozialem, engagiertem & kritischem Verhalten im Netz.

Weiterlesen

Digitale Angebote der Gedenkstätte KZ Osthofen

Der Pädagogische Dienst der Gedenkstätte KZ Osthofen stell eines seiner neu entwickelte digitalen Angebote vor: Der digitale Rundgang durch die Gedenkstätte besteht aus sechs Sequenzen von jeweils rund 10 Minuten. Inhaltlich orientieren sich die Filme an den Führungen, die mit Besuchergruppen vor Ort in der Gedenkstätte KZ Osthofen durchgeführt werden. Durch den Film und über das Gelände führen die studentischen Guides der Gedenkstätte. Nach einem kurzen Eindruck von den Filmen werden die Einsatzmöglichkeiten der Filme vorgestellt.

Weiterlesen

„Grenzenlos Globales Lernen“ – Demokratisierung, SDGs und berufliche Bildung

Um in der Einen Welt Demokratie zu fördern und verantwortlich handeln zu können, müssen junge Menschen schon während der Berufsausbildung sensibilisiert werden. Hier setzt das Projekt „Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung“ an. Grenzenlos, ein Projekt des World University Service (WUS) bietet Lehrkooperationen an berufsbildenden Schulen an, u.a. in RP. Das Besondere: Die Referent*innen selbst sind Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika, die die Nachhaltigkeitsthemen und die SDGs in den Unterricht bringen.

Weiterlesen

16. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz

Was?
Der Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz:
Demokratie leben – aus Krisen lernen
Wann?
28. Oktober 2021
Wo?
kING & WBZ, Ingelheim am Rhein und Online
Satelliten-Veranstaltungen in Trier, in Altenkirchen, auf dem Hambacher Schloss und in einer Modellschule für Partizipation und Demokratie in Rheinland-Pfalz
Wer?
Schüler*innen, Jugendliche und Erwachsene, die sich für Demokratie und Beteiligung engagieren

Veranstalter

Staatskanzlei Rheinland-PfalzLandtag Rheinland-PfalzMinisterium für BildungMinisterium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-PfalzStadt IngelheimMinisterium für Arbeit, Soziales, Transformation und DigitalisierungDemokratiezentrum Rheinland-PfalzPädagogisches Landesinstitut Rheinland-PfalzInstitut für Lehrerfort- und -weiterbildung (ILF) MainzLandeszentrale für Politische Bildung Rheinland-PfalzFridtjof-Nansen-Akademie im Weiterbildungszentrum IngelheimDeutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V.