Anmeldung

Seien Sie dabei beim 17. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz!

Unter dem Titel „Demokratisch denken und handeln für eine Zukunft in Frieden und Vielfalt“ findet der Demokratie-Tag diesmal wieder in Präsenz statt. Die Hauptveranstaltung in Ingelheim wird ergänzt durch Satelliten-Veranstaltungen in Altenkirchen, Trier, Mainz, Worms, Ludwigshafen oder auf dem Hambacher Schloss. Das bedeutet, dass es unterschiedliche Angebote vor Ort geben wird.

Die Anmeldung zur Veranstaltung in Ingelheim erfolgt hier:

anmeldung.demokratietag-rlp.de

Am 29. September können Schüler:innen, Jugendliche und Lehrkräfte  sowie alle interessierten Erwachsenen teilnehmen, die sich in den Themenfeldern Demokratie und Demokratiepädagogik sowie Kinder- und Jugendbeteiligung engagieren – in der Kita, in der Jugendarbeit, in ihrer Kommune oder in der Schule.

Wir freuen uns, wenn Ihr / Sie dabei sind / seid!

Derzeit sind keine Anmeldungen möglich.

Wichtige Informationen

Lehrkräfte

Reisekostenerstattung

 

Für die Teilnahme der Angebote vor Ort am Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz besteht für Lehrkräfte an rheinland-pfälzischen Schulen Anspruch auf Reisekostenvergütung von Seiten des Instituts für Lehrerfort- und -weiterbildung Mainz. Mit der Anmeldung zu der Veranstaltung erklären Sie gemäß §3 Abs.1 Satz 3 2. HS LRKG Ihr Einverständnis zu einer Reisekostenvergütung pro gefahrenem Kilometer in Höhe von 0,15 € bzw. Erstattung der tatsächlichen Fahrtkosten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Entsprechende Belege sind innerhalb von drei Wochen beim Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung einzureichen. Zur Beantragung der Fahrtkosten nutzen Sie bitte das Formular des Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung unter www.ilf-mainz.de.

 

Anerkennung als Fortbildung

Der 16. Demokratie-Tag ist als Fortbildungsveranstaltung des Landes Rheinland-Pfalz für Lehrer:innen aller Schularten anerkannt. Dienstbefreiung kann beantragt werden.

ILF-/TiS-Nr.: 21i405001

Erwachsene

Reisekostenerstattung

Für alle erwachsenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Angeboten vor Ort des Demokratie-Tags Rheinland-Pfalz, die nicht als Lehrkräfte an rheinland-pfälzischen Schulen beschäftigt sind, können leider keine Reisekosten erstattet werden. Diese Regelung gilt auch für alle erwachsenen Mitwirkenden am Programm des Demokratie-Tags.

Anerkennung als Fortbildung

Der 16. Demokratie-Tag ist als Fortbildungsveranstaltung des Landes Rheinland-Pfalz für Mitarbeiter:innen der freien und öffentlichen Träger der Kinder- und Jugendhilfe anerkannt. Dienstbefreiung kann beantragt werden.

ILF-/TiS-Nr.: 21i405001

Bitte um Freistellung Arbeitnehmer

Alle engagierten Erwachsenen, die am Demokratie-Tag vor Ort teilnehmen möchten und nicht in der Schule oder bei freien und öffentlichen Trägern der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten, können ihren Arbeitgeber bitten, ihnen die Teilnahme am Demokratie-Tag zu ermöglichen.
Hier stellen wir ein Anschreiben mit der Bitte um Freistellung von der Arbeit bereit, das Sie hier runterladen können.

Jugendliche

Reisekostenerstattung

Die Fahrtkosten für jugendliche Teilnehmer und jugendliche Mitwirkende werden von den Veranstaltern des Demokratie-Tags im Nachhinein erstattet. Das Reisekostenformular kann unter dem unten stehenden Link heruntergeladen werden. Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln werden ausschließlich die tatsächlich entstandenen Kosten nach Vorlage der Originalbelege erstattet. Bei Fahrten mit der Bahn können ausschließlich die Kosten für Fahrten mit Zügen des Regionalverkehrs (keine IC-/EC-/ICE-Zuschläge) erstattet werden. Sparangebote sind zu nutzen. Wenn Jugendliche (in Begleitung von Erwachsenen) mit Autos anreisen, werden die Fahrtkosten pro Fahrzeug je gefahrenem Kilometer in Höhe von 0,15 € erstattet. Es werden nur die Kosten für Fahrten innerhalb von Rheinland-Pfalz erstattet.

Formular für die Reisekostenerstattung (PDF-Datei)

Freistellung von der Schule

Wenn Du am Demokratie-Tag teilnehmen möchtest, benötigst Du eine Freistellung von Deiner Schule. Hier stellen wir Dir ein Anschreiben mit der Bitte um Freistellung bereit (PDF-Datei), das Du runterladen kannst. Sobald Du Dich für den Demokratie-Tag angemeldet hast, erhältst Du eine Bestätigung per E-Mail. Deine Anmeldebestätigung und das Schreiben druckst Du dann aus und legst alles zusammen deiner Schulleitung vor.

Eltern-Einverständnis

Unter 16-Jährige müssen bei der Anmeldung über die Webseite die unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern (PDF-Datei) hochladen.

Teilnahme als Gruppe

Anmeldung der Gruppen / -Teilnehmenden

Für die Anmeldung von Gruppen gilt ein zweistufiges Anmeldeverfahren:

  1. Voranmeldung bis 17.10.2021 über das Formular für Gruppenvoranmeldungen. Spätere Anmeldungen sind nur nach Rücksprache mit dem Veranstalter möglich. Die Auswahl der Gruppen erfolgt durch die Veranstalter nach Anmeldeschluss.
  2. Anmeldung der Teilnehmer:innen Ihrer Gruppe bis 25.10.2021.Hinweis: Wir empfehlen, dass sich alle Teilnehmenden einer Gruppe auf der Seite des Demokratie-Tags individuell anmelden. Unter 16-Jährige müssen bei der Anmeldung über die Webseite die unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern (PDF-Datei) hochladen. Ist eine individuelle Anmeldung nicht möglich, finden Sie hier ein Formular zum Eintragen der Gruppenteilnehmende. Diese Liste können Sie uns gerne an info@demokratietag-rlp.de senden.
Reisekostenerstattung

 

Die Fahrtkosten für Gruppen, die vor Ort am Angebot des Demokratie-Tags teilnehmen, werden von den Veranstaltern des Demokratie-Tags im Nachhinein erstattet. Das Reisekostenformular können Sie unter dem unten stehenden Link herunterladen oder erhalten es am Veranstaltungstag bei der Anmeldung.

Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln werden ausschließlich die tatsächlich entstandenen Kosten nach Vorlage der Originalbelege erstattet. Bei Fahrten mit der Bahn können ausschließlich die Kosten für Fahrten mit Zügen des Regionalverkehrs (keine IC-/EC-/ICE-Zuschläge) erstattet werden. Wenn möglich, sind Gruppentickets und/oder Sparangebote zu nutzen.

Wenn Jugendliche in Begleitung von Lehrkräften oder Begleitpersonen mit Autos anreisen, werden die Fahrtkosten pro Fahrzeug pro gefahrenem Kilometer in Höhe von 0,15 € erstattet.

Wenn Sie mit Ihrer Gruppe gemeinsam in einem Klein- oder Reisebus anreisen möchten, nehmen Sie unbedingt vor der Veranstaltung Kontakt mit dem Organisationsbüro des Demokratie-Tags auf (Telefon: 06132 – 42207-50/-51, E-Mail: info@demokratietag-rlp.de. Eine Erstattung dieser Kosten ist nur nach vorheriger Absprache möglich.

Es werden nur die Kosten für Fahrten innerhalb von Rheinland-Pfalz erstattet.

Formular für die Reisekostenerstattung (PDF-Datei).

Freistellung von der Schule

Für die Schüler:innen Ihrer Gruppe, die eine Freistellung von ihrer Schule benötigen, stellen wir hier ein Anschreiben mit der Bitte um Freistellung (PDF-Datei) an ihre Schulleitung bereit, das Sie herunterladen können. Das Schreiben können die Schüler:innen ausdrucken und mit einer Bestätigung des/der Gruppenverantwortlichen zusammen ihrer Schulleitung vorlegen.

Eltern-Einverständnis

Unter 16-Jährige müssen bei der notwendigen individuellen Anmeldung über die Webseite die unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern (PDF-Datei) hochladen.

Check-In für Gruppen bei Präsenz-Teilnahme

Bitte kommen Sie als Begleitperson der Gruppe ohne Ihre Gruppe zum Check-In für Gruppen (Anmeldung) und bringen Sie folgendes mit:

    • Anmeldebestätigung für Gruppen (s. oben)
    • Die unterschriebenen Einverständniserklärungen der Eltern, sofern die Jugendlichen diese noch nicht bei der Anmeldung hochgeladen haben.
    • Das unterschriebene Formular "Testdokumentation Schulklassen/Gruppen" zur Überprüfung des 2G+-Status.

Am Check-In erhalten Sie dann  Einlassbändchen für Ihre Gruppe. Anschließend können Sie diese an Ihre Gruppe weitergeben.

Am Check-In können Sie sich ab 8.15 Uhr anmelden. Bitte seien Sie frühzeitig vor  Veranstaltungsbeginn vor Ort, damit wir einen reibungslosen Ablauf garantieren können.

Bitte beachten Sie, dass in der kING Kultur-und Kongresshalle sowie dem WBZ derzeit keine Garderobe zur Verfügung steht. Jacken, Mäntel und Rucksäcke dürfen in die Veranstaltungsräume mitgenommen werden.

Bitte wenden Sie sich bei allen Fragen vor Ort an den Infopoint oder an das Organisationsteam.

Aufsichtspflicht

 

Bitte beachten Sie, dass die Aufsichtspflicht über die Mitglieder Ihrer Gruppe während des Demokratie-Tags weiter bei Ihnen liegt. Bitte fühlen Sie sich als Gruppenbetreuende für Ihre Gruppenteilnehmenden verantwortlich.

 

Vorbereitung des Besuchs

Für den Besuch der Veranstaltung in Ingelheim mit Ihrer Gruppe gibt es verschiedene Hygieneregeln zu beachten. Wenn Sie mit einer Schulklasse vor Ort teilnehmen, wird es erforderlich sein, vor der Veranstaltung nachzuweisen, dass alle Schüler:innen aktuell negativ getestet, geimpft oder genesen sind. Ein Formular finden Sie hier. Als Gruppenverantwortlicher finden Sie dabei ein Formular des Bildungsministeriums, welches Sie nicht an uns aushändigen müssen, sondern für Sie bestimmt ist. Wir benötigen beim Check-In der Gruppe nur die ersten beiden Seiten. Aktuelle Vorgaben zum Hygienekonzepte werden Sie zeitnah vor der Veranstaltung hier verlinkt finden.

Weitere aktuelle Infos finden Sie auf der folgenden Seite: www.demokratietag-rlp.de/infos/.