Anmeldung

Seid dabei beim 15. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz!

Unter dem Titel „Demokratie verteidigen. Gemeinsam gegen Hass und Hetze“ treffen sich beim Demokratie-Tag diesmal online vom 04. – 06. November 2020 Schüler*innen, Jugendliche und Erwachsene, die sich in den Themenfeldern Demokratie und Demokratiepädagogik sowie Kinder- und Jugendbeteiligung engagieren – in der Kita, in der Jugendarbeit, in ihrer Kommune oder in der Schule.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Sie möchten mit einer Gruppe teilnehmen? Zur Gruppenanmeldung

Anmeldeschluss

04. November 2020, 09:30 Uhr

b

Platzvergabe

Die Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Wir erwarten eine rege Nachfrage und rufen zur frühzeitigen Anmeldung auf!

Teilnahmebeitrag

Die Teilnahme ist kostenlos

Noch nicht 16?

Wenn Du beim Demokratie-Tag noch unter 16 Jahre alt bist, musst Du mit deiner Anmeldung die unterschriebene Eltern-Einverständniserklärung hochladen.

  1. Lade Dir deshalb die Einverständniserklärung für Deine Eltern (PDF-Datei) runter und drucke sie aus.
  2. Lass Deine Eltern die Einverständniserklärung ausfüllen und unterschreiben.
  3. Melde Dich hier für den Demokratie-Tag Online an. Bei der Anmeldung lädst Du den Scan oder das Foto der ausgefüllten Eltern-Einverständniserklärung mit hoch.
Möchten Sie mit einem Ausstellungsstand oder Programmangebot mitwirken?
Wenn Sie mitwirken möchten, melden Sie bitte zuerst Ihren Ausstellungsstand oder Ihr Programmangebot an, bevor Sie sich hier als Teilnehmer anmelden:

Aussteller werden! Programmangebot vorschlagen!

Derzeit sind keine Anmeldungen möglich.

Wichtige Informationen

Lehrkräfte

Anerkennung als Fortbildung

Der 15. Demokratie-Tag ist als Fortbildungsveranstaltung des Landes Rheinland-Pfalz für Lehrer*innen aller Schularten anerkannt. Dienstbefreiung kann beantragt werden.

ILF-Nr.: 20i405001

Einladung & Hinweise zur Teilnahme mit Gruppen an interaktiven Workshops

Informationen für Lehrkräfte zur Teilnahme mit Gruppen an interaktiven Workshops im Rahmen des 15. Demokratie-Tag erhalten Sie hier: Download (PDF)

Erwachsene

Anerkennung als Fortbildung

Der 15. Demokratie-Tag ist als Fortbildungsveranstaltung des Landes Rheinland-Pfalz für Mitarbeiter*innen der freien und öffentlichen Träger der Kinder- und Jugendhilfe anerkannt. Dienstbefreiung kann beantragt werden.

ILF-Nr.: 20i405001

Bitte um Freistellung Arbeitnehmer*innen

Alle engagierten Erwachsenen, die am Demokratie-Tag teilnehmen möchten und nicht in der Schule oder bei freien und öffentlichen Trägern der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten, können ihren Arbeitgeber bitten, ihnen die Teilnahme am Demokratie-Tag zu ermöglichen.
Hier stellen wir ein Anschreiben mit der Bitte um Freistellung von der Arbeit bereit, das Sie hier runterladen können.

Jugendliche

Freistellung von der Schule

Wenn Du am Demokratie-Tag teilnehmen möchtest, benötigst Du eine Freistellung von Deiner Schule. Hier stellen wir Dir ein Anschreiben mit der Bitte um Freistellung bereit (PDF-Datei), das Du runterladen kannst. Sobald Du Dich für den Demokratie-Tag angemeldet hast, erhältst Du eine Bestätigung per E-Mail. Deine Anmeldebestätigung und das Schreiben druckst Du dann aus und legst alles zusammen deiner Schulleitung vor.

Eltern-Einverständnis

Unter 16-Jährige müssen bei der Anmeldung über die Webseite die unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern (PDF-Datei) hochladen.

Teilnahme als Gruppe

Anmeldung der Teilnehmer

Für die Anmeldung von Gruppen gilt ein neues, zweistufiges Anmeldeverfahren:

  1. Voranmeldung bis 02.11.2020 über das Formular für Gruppenvoranmeldungen. Spätere Anmeldungen nur nach Rücksprache mit dem Veranstalter möglich.
  2. Auswahl der Gruppen durch die Veranstalter nach Anmeldeschluss
  3. Anmeldung der Teilnehmer*innen Ihrer Gruppe, wenn Ihre Anmeldung bestätigt wird. Die Teilnehmendenzahl bei interaktiven Workshops ist begrenzt. Falls Sie als Gruppe teilnehmen möchten und nicht alle Gruppenmitglieder in einen Workshopraum eingelassen werden, empfehlen wir, dass ein Teil der Gruppe über den Account des Gruppenverantwortlichen mit einem gemeinsamen Videobild teilnimmt.

Hinweis: Es ist erforderlich, dass sich alle Teilnehmenden einer Gruppe auf der Seite des Demokratie-Tags individuell anmelden.

Unter 16-Jährige müssen bei der Anmeldung über die Webseite die unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern (PDF-Datei) hochladen.

Freistellung von der Schule

Für die Schüler*innen Ihrer Gruppe, die eine Freistellung von ihrer Schule benötigen, stellen wir hier ein Anschreiben mit der Bitte um Freistellung (PDF-Datei) an ihre Schulleitung bereit, das Sie herunterladen können. Das Schreiben können die Schüler*innen ausdrucken und mit einer Bestätigung des Gruppenverantwortlichen zusammen ihrer Schulleitung vorlegen.

Eltern-Einverständnis

Unter 16-Jährige müssen bei der Anmeldung über die Webseite die unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern (PDF-Datei) hochladen.

Einladung & Hinweise zur Teilnahme mit Gruppen an interaktiven Workshops

Informationen für Lehrkräfte zur Teilnahme mit Gruppen an interaktiven Workshops im Rahmen des 15. Demokratie-Tag erhalten Sie hier: Download (PDF)