Gruppenvoranmeldung

Sein Sie dabei beim 12. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz!

Möchten Sie mit einer Gruppe am 12. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz teilnehmen? Dann nutzen Sie bitte dieses Formular, um uns vorab einige Informationen zu Ihrer Gruppe zu senden. Bitte haben Sie Verständnis, dass diese Voranmeldung keine verbindliche Anmeldung Ihrer Gruppe ist; da für den Demokratietag nur eine beschränkte Anzahl an Teilnehmerplätzen zur Verfügung steht, müssen wir uns eine Auswahl der Gruppen vorbehalten.

Wir informieren Sie bis Mitte September per E-Mail, ob Ihre Gruppe am Demokratie-Tag teilnehmen kann. Sie erhalten dann weitere Informationen dazu, wie Sie die Teilnehmer*innen Ihrer Gruppe anmelden können.

Der Demokratietag richtet sich vornehmlich an Multiplikator*innen und engagierte Gruppen – z. B. an SVen, Elternvertretungen, Gremien- und Verbändevertreter. Die Teilnahme von Schulklassen und ähnlichen Gruppen ist nicht möglich.

Teilnahmebeitrag

Erwachsene: 10 €
Jugendliche (unter 27): 5 €

Vor Ort beim Check-In in bar zu zahlen.

Anmeldeschluss

08.09.2017

Bei der Voranmeldung müssen die Gruppenteilnehmer*innen noch nicht final feststehen.

b

Auswahlverfahren

Aus den Voranmeldungen wählen die Veranstalter bis Mitte September die Gruppen aus, um eine faire und vielfältige Zusammensetzung des Demokratie-Tags zu ermöglichen.

Bitte beachten Sie, dass die Frist für Gruppenvoranmeldungen der 08. September 2017 war.
Daher können keine Gruppenanmeldungen mehr entgegengenommen werden.

Wichtige Informationen für Gruppen
Anmeldung der Teilnehmer

Für die Anmeldung von Gruppen gilt ab 2017 ein neues, zweistufiges Anmeldeverfahren, um eine faire und vielfältige Zusammensetzung des Demokratie-Tags zu ermöglichen:

  1. Voranmeldung bis 08.09.2017 über das Formular für Gruppenvoranmeldungen
  2. Auswahl der Gruppen durch die Veranstalter bis 15.09.
  3. Anmeldung der Teilnehmer_innen Ihrer Gruppe, wenn Ihre Anmeldung bestätigt wird.

    Damit möglichst viele Gruppen teilnehmen können, bitten wir Sie, sich auf eine Gruppengröße von max. 15 Personen zu beschränken.

    Minderjährige müssen beim Check-In am Veranstaltungstag die unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern (PDF-Datei) vorlegen.

Reisekostenerstattung

Die Fahrtkosten für Gruppen werden von den Veranstaltern des Demokratie-Tags im Nachhinein erstattet. Das Reisekostenformular erhalten Sie am Veranstaltungstag an der Anmeldung.

Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln werden ausschließlich die tatsächlich entstandenen Kosten nach Vorlage der Originalbelege erstattet. Bei Fahrten mit der Bahn können ausschließlich die Kosten für Fahrten mit Zügen des Regionalverkehrs (keine IC-/EC-/ICE-Zuschläge) erstattet werden. Wenn möglich, sind Gruppentickets und/oder Sparangebote zu nutzen.

Wenn Jugendliche in Begleitung von Lehrkräften oder Begleitpersonen mit Autos anreisen, werden die Fahrtkosten pro Fahrzeug pro gefahrenem Kilometer in Höhe von 0,15 € erstattet.

Wenn Sie mit Ihrer Gruppe gemeinsam in einem Klein- oder Reisebus anreisen möchten, nehmen Sie unbedingt vor der Veranstaltung Kontakt mit dem Organisationsbüro des 12. Demokratie-Tags auf (Telefon: 0341 2217058-1, E-Mail: info@demokratietag-rlp.de. Eine Erstattung dieser Kosten ist nur nach vorheriger, schriftlicher Genehmigung und bis zu einer Höhe von maximal 15 € pro Mitfahrer/in möglich.

Es werden nur die Kosten für Fahrten innerhalb von Rheinland-Pfalz erstattet.

Formular für die Reisekostenerstattung (PDF-Datei)

Freistellung von der Schule

Für die Schülerinnen und Schüler Ihrer Gruppe, die eine Freistellung von ihrer Schule benötigen, stellen wir hier ein Anschreiben mit der Bitte um Freistellung (PDF-Datei) an ihre Schulleitung bereit, das sie herunterladen können. Das Schreiben können die Schülerinnen und Schüler ausdrucken und mit einer Bestätigung des Gruppenverantwortlichen zusammen ihrer Schulleitung vorlegen.

Eltern-Einverständnis

Minderjährige müssen beim Check-In am Veranstaltungstag die unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern (PDF-Datei) vorlegen. Bitte lassen Sie diese von den Eltern unterschreiben und bringen sie zum Demokratie-Tag mit!