Anmeldung

Sei dabei beim 11. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz!

Unter dem Titel „Demokratie gewinnt“ treffen sich beim Demokratie-Tag über 500 Jugendliche und Erwachsene, die sich in den Themenfeldern Demokratiepädagogik, Kinder- und Jugendbeteiligung sowie Engagement engagieren – in der Kita, in der Jugendarbeit, in ihrer Kommune oder in der Schule.

Der Demokratie-Tag ist restlos ausgebucht. Wir können leider keine weiteren Anmeldungen entgegennehmen.

Teilnahmebeitrag

Erwachsene: 10 €
Jugendliche: 5 €

Vor Ort beim Check-In in bar zu zahlen.

Anmeldeschluss

13.09.2016

Die Anmeldung wird frühzeitig geschlossen, wenn alle Plätze vergeben sind.

b

Platzvergabe

Bis zu 550 Personen können am Demokratie-Tag teilnehmen. Die Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Wenn Sie als AusstellerIn oder ReferentIn am Demokratie-Tag teilnehmen möchten und sich noch nicht angemeldet haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@demokratietag-rlp.de.

Die Teilnahme für PressevertreterInnen ist weiterhin möglich; bitte wenden Sie sich per E-Mail an info@demokratietag-rlp.de.

Wichtige Informationen

Lehrkräfte
Reisekostenerstattung

Für die Teilnahme am 11. Demokratie-Tag besteht für Lehrkräfte an rheinland-pfälzischen Schulen Anspruch auf Reisekostenvergütung von Seiten des Instituts für Lehrerfort- und -weiterbildung. Mit der Anmeldung zu der Veranstaltung erklären Sie gemäß §3 Abs.1 Satz 3 2. HS LRKG Ihr Einverständnis zu einer Reisekostenvergütung pro gefahrenem Kilometer in Höhe von 0,15 € bzw. Erstattung der tatsächlichen Fahrtkosten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Entsprechende Belege sind innerhalb von drei Wochen beim Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung einzureichen. Zur Beantragung der Fahrtkosten nutzen Sie bitte das Formular des Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung unter www.ilf-mainz.de.

Anerkennung als Fortbildung

Der 11. Demokratie-Tag ist als Fortbildungsveranstaltung des Landes Rheinland-Pfalz für Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten anerkannt. Dienstbefreiung kann beantragt werden.

TIS-Nr.: 16i403701

Erwachsene
Reisekostenerstattung

Für alle erwachsenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 11. Demokratie-Tag, die nicht als Lehrkräfte an rheinland-pfälzischen Schulen beschäftigt sind, können leider keine Reisekosten erstattet werden. Diese Regelung gilt auch für alle erwachsenen Mitwirkenden an der Ausstellung und/oder am Programm des 11. Demokratie-Tags.

Anerkennung als Fortbildung

Der 11. Demokratie-Tag ist als Fortbildungsveranstaltung des Landes Rheinland-Pfalz für Mitarbeiter/innen in Einrichtungen der staatlichen und verbandlichen Jugendarbeit anerkannt. Dienstbefreiung kann beantragt werden.

TIS-Nr.: 16i403701

Jugendliche
Reisekostenerstattung

Die Fahrtkosten für jugendliche Teilnehmer und jugendliche Mitwirkende werden von den Veranstaltern des Demokratie-Tags im Nachhinein erstattet. Das Reisekostenformular erhalten Sie am Veranstaltungstag an der Anmeldung. Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln werden ausschließlich die tatsächlich entstandenen Kosten nach Vorlage der Originalbelege erstattet. Bei Fahrten mit der Bahn können ausschließlich die Kosten für Fahrten mit Zügen des Regionalverkehrs (keine IC-/EC-/ICE-Zuschläge) erstattet werden. Sparangebote sind zu nutzen. Wenn Jugendliche (in Begleitung von Erwachsenen) mit Autos anreisen, werden die Fahrtkosten pro Fahrzeug je gefahrenem Kilometer in Höhe von 0,15 € erstattet. Es werden nur die Kosten für Fahrten innerhalb von Rheinland-Pfalz erstattet.

Freistellung von der Schule

Wenn du am Demokratie-Tag teilnehmen möchtest, benötigst du eine Freistellung von deiner Schule. Hier stellen wir dir ein Anschreiben mit der Bitte um Freistellung bereit (PDF-Datei), das du runterladen kannst. Sobald du dich für den Demokratie-Tag angemeldet hast, erhältst du eine Bestätigung per E-Mail. Deine Anmeldebestätigung und das Schreiben druckst du dann aus und legst alles zusammen deiner Schulleitung vor.

Eltern-Einverständnis

Wenn du minderjährig bist, musst du beim Check-In am Veranstaltungstag die unterschriebene Einverständniserklärung deiner Eltern (PDF-Datei) vorlegen. Bitte drucke sie aus, lasse sie unterschreiben und bringe sie zum Demokratie-Tag mit!

Gruppen
Anmeldung der Teilnehmer

Damit möglichst viele Gruppen teilnehmen können, bitten wir Sie, sich an einer Gruppengröße von max. 12 Personen zu orientieren.

Wenn Sie sich als Gruppenbetreuer/in anmelden, können Sie Plätze für Ihre Gruppe reservieren, auch wenn Sie noch nicht alle Namen wissen. Bitte schicken Sie die ausgefüllte Gruppenanmeldungs-Liste innerhalb von vierzehn Tagen nach der Reservierung, auf jeden Fall aber bis spätestens zum 13.09. an info@demokratietag-rlp.de.

Um die Anmeldung Ihrer Gruppe leicht zu machen, stellen wir Ihnen hier eine Excel-Liste zum Download bereit, mit der Sie die ganze Gruppe gesammelt anmelden können (XLS-Datei).

Bitte tragen Sie in die Liste bei jedem Teilnehmer ein, ob er volljährig ist. Minderjährige müssen beim Check-In am Veranstaltungstag die unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern (PDF-Datei) vorlegen.

Reisekostenerstattung

Die Fahrtkosten für Gruppen werden von den Veranstaltern des Demokratie-Tags im Nachhinein erstattet. Das Reisekostenformular erhalten Sie am Veranstaltungstag an der Anmeldung.

Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln werden ausschließlich die tatsächlich entstandenen Kosten nach Vorlage der Originalbelege erstattet. Bei Fahrten mit der Bahn können ausschließlich die Kosten für Fahrten mit Zügen des Regionalverkehrs (keine IC-/EC-/ICE-Zuschläge) erstattet werden. Wenn möglich, sind Gruppentickets und/oder Sparangebote zu nutzen.

Wenn Jugendliche in Begleitung von Lehrkräften oder Begleitpersonen mit Autos anreisen, werden die Fahrtkosten pro Fahrzeug pro gefahrenem Kilometer in Höhe von 0,15 € erstattet.

Wenn Sie mit Ihrer Gruppe gemeinsam in einem Klein- oder Reisebus anreisen möchten, nehmen Sie unbedingt vor der Veranstaltung Kontakt mit dem Organisationsbüro des 11. Demokratie-Tags aufzunehmen (Telefon: 0341 2217058-1, E-Mail: info@demokratietag-rlp.de. Eine Erstattung dieser Kosten ist nur nach vorheriger, schriftlicher Genehmigung und bis zu einer Höhe von maximal 350 € möglich.

Es werden nur die Kosten für Fahrten innerhalb von Rheinland-Pfalz erstattet.

Freistellung von der Schule

Für die Schülerinnen und Schüler Ihrer Gruppe, die eine Freistellung von ihrer Schule benötigen, stellen wir hier ein Anschreiben mit der Bitte um Freistellung (PDF-Datei) an ihre Schulleitung bereit, das sie herunterladen können. Das Schreiben können die Schülerinnen und Schüler ausdrucken und mit einer Bestätigung des Gruppenverantwortlichen zusammen ihrer Schulleitung vorlegen.

Eltern-Einverständnis

Minderjährige müssen beim Check-In am Veranstaltungstag die unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern (PDF-Datei) vorlegen. Bitte lassen Sie diese von den Eltern unterschreiben und bringen sie zum Demokratie-Tag mit!